Das Hong Kong Virtual Asset Consortium (HKVAC) hat begonnen, Mitglieder einzuladen

Das Hong Kong Virtual Asset Consortium (HKVAC) hat angekündigt, dass es mit der Aufnahme von Mitgliedern begonnen hat.

Das HKVAC ist eine Organisation, die die Entwicklung und Regulierung von virtuellen Vermögenswerten wie Kryptowährungen in Hongkong fördern will.

Zu ihren Mitgliedern gehören große Kryptowährungsunternehmen, Finanzinstitute und Technologiefirmen.

HKVAC hat sich zum Ziel gesetzt, die Entwicklung und Nutzung virtueller Vermögenswerte in Hongkong zu fördern und zur Regulierung der Kryptowährungsbranche beizutragen.

Zu seinen Mitgliedern gehören die größten Kryptowährungsunternehmen, Finanzinstitute und Technologiefirmen, die alle zur Entwicklung der Kryptowährungsbranche beitragen.

Der HKVAC verwendet ein System, das nur auf Einladung funktioniert, und zielt darauf ab, zur Entwicklung und Regulierung der Kryptowährungsbranche in Hongkong beizutragen, indem er die Zusammenarbeit zwischen den Mitgliedern erleichtert.